Neues Tennishallen-Café : Onkel Paul will in Hörnerkirchen mit Wohnzimmer-Atmosphäre punkten

Avatar_shz von 22. September 2021, 18:00 Uhr

shz+ Logo
Chef-Duo: Adriana Sauer (links) leitet das Café, Kati Paulsen ist die Inhaberin.
Chef-Duo: Adriana Sauer (links) leitet das Café, Kati Paulsen ist die Inhaberin.

Die Café-Macher wollen bei ihren Gerichten viel Wert auf Regionalität legen. Geöffnet hat das Café in der Hörnerkirchener Tennishalle täglich von 10 bis 21 Uhr.

Hörnerkirchen | In die Tennishalle in Brande-Hörnerkirchen zieht neues Leben ein. Vor kurzem kaufte Michael Paulsen die Halle, nun öffnete das Café Onkel Paul seine Pforten. Zu finden ist es direkt neben dem Haupteingang zu den Tennisplätzen. Was es bei Onkel Paul gibt? Die Café-Macher setzen auf einfache Gerichte mit dem gewissen Pfiff, wobei viel Wert auf Regionali...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen