Aufräumarbeiten im Ahrtal : THW-Helfer aus Barmstedt berichten vom Einsatz im Katastrophengebiet

Avatar_shz von 18. August 2021, 17:12 Uhr

shz+ Logo
Die Idylle mit den Weinbergen im Hintergrund trügt: Der Radlader des THW Barmstedt räumt im Ahrtal bei Rech Schuttberge beiseite.
Die Idylle mit den Weinbergen im Hintergrund trügt: Der Radlader des THW Barmstedt räumt im Ahrtal bei Rech Schuttberge beiseite.

Knapp eine Woche haben fünf Mitglieder des Technischen Hilfswerks aus Barmstedt in zwei von dem Hochwasser betroffenen Orten Straßen geräumt und Schuttberge abgetragen. Bei aller Anstrengung: Sie würden sofort wieder fahren.

Barmstedt | Diesen einen Satz wiederholt Miljan Hückelheim des öfteren, als er vom Einsatz des THW-Ortsvereins Barmstedt im Hochwassergebiet berichtet: „Das Ausmaß ist wirklich erschreckend.“ Die Bilder in den Nachrichten hätten nicht einmal annähernd auf das vorbereiten können, was die fünf Ehrenamtlichen während der sechs Tage im Ahrtal zu sehen bekamen. Nat...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen