Debatte um Haushaltsplanung : Steuer abgelehnt: Bilsen bleibt das Finanzparadies für Hundehalter

Avatar_shz von 06. Dezember 2021, 07:00 Uhr

shz+ Logo
In Bilsen bleibt es dabei: keine Hundesteuer.
In Bilsen bleibt es dabei: keine Hundesteuer.

Noch sprudeln andere Finanzquellen in der Gemeinde an der B4. Daher lehnt die CDU-Mehrheit die Einführung einer Hundesteuer weiterhin ab. Für 2022 muss das Dorf aber mit einem finanziellen Minus rechnen.

Bilsen | Soll Bilsen eine Hundesteuer einführen? Zu dieser Frage ging es hoch her in der Bilsener Gemeindevertretung. Vordergründig kam der Anlass aus Kiel – mit dem Haushaltskonsolidierungserlass fordert das Land defizitäre Kommunen auf, alle Möglichkeiten zu Erhöhung ihrer Steuereinnahmen auszuschöpfen. Im Hintergrund wartet aber auch sonst stürmisches Wette...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen