Sperrung der Düsterlohe : Barmstedt korrigiert Umleitung nach Beschwerden von Anliegern

Avatar_shz von 15. April 2021, 17:30 Uhr

shz+ Logo
Die Umleitung über den nicht befestigten Teil der Düsterlohe soll eigentlich nur die Ausnahme bilden. Eine neue Strecke wird ausgeschildert.
Die Umleitung über den nicht befestigten Teil der Düsterlohe soll eigentlich nur die Ausnahme bilden. Eine neue Strecke wird ausgeschildert.

Die offizielle Ausweichstrecke soll durch die Stadt führen und nicht über den staubigen Sandweg am Sportplatz.

Barmstedt | Die Stadt Barmstedt reagiert nach Beschwerden von Anwohnern an der Düsterlohe: Ab Freitag (16. April) soll die offizielle Umleitungsstrecke für die Bauarbeiten in diesem Bereich am Beginn des Bornkamps besser ausgeschildert werden. Das hat Stadtsprecher Marcel Holz angekündigt. Er sprach von einem Fehler der Baufirma, die den Verkehr bisher erst unmit...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen