Spielmannszug Hörnerkirchen : Musiker hoffen auf ein baldiges Ende des Auftrittsverbots

Avatar_shz von 18. Juni 2021, 10:51 Uhr

shz+ Logo
Die Mitglieder des Spielmannszugs Hörnerkirchen hielten ihre Hauptversammlung auf dem Schulhof ab.
Die Mitglieder des Spielmannszugs Hörnerkirchen hielten ihre Hauptversammlung auf dem Schulhof ab.

Während der Corona-Monate war der Spielmannszug in der Zwangspause. Nun laufen die Proben wieder, doch aufgrund der Aerosol-Gefahr gibt es noch keine Konzerte. Geplant sind ein Sommerfest und eine öffentliche Probe.

Hörnerkirchen | Ein Mini-Sommerfest, eine Hochzeit und drei Geburtstagsständchen – das waren die Aktivitäten des Spielmannszugs Hörnerkirchen während der Corona-Monate. „Und bei der Hochzeit durften wir nicht einmal richtig Musik machen“, erklärt die Vorsitzende Birgit Krüger. „Wir haben vorher aufgenommen und bei der Hochzeit dann die Aufnahme abgespielt.“ Immerhin:...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen