Sanierung der Landesstraße 111 : Sperrung zwischen Heede und Hemdingen dauert sechs Wochen länger

Avatar_shz von 20. September 2021, 18:00 Uhr

shz+ Logo
Die Arbeiten an der L111 zwischen Heede und Hemdingen liegen etwa sechs Wochen hinter dem ursprünglichen Zeitplan zurück.
Die Arbeiten an der L111 zwischen Heede und Hemdingen liegen etwa sechs Wochen hinter dem ursprünglichen Zeitplan zurück.

Technische Probleme im Untergrund der Landesstraße sind nach Auskunft des LBV Schleswig-Holstein für die Verzögerung verantwortlich. Anwohner müssen bis Ende November eine lange Umleitung in Kauf nehmen.

Hemdingen/Heede | Die Sanierung der L111 zwischen Heede und Hemdingen dauert länger als geplant. Die Arbeiten, die in vier Abschnitten vorgenommen werden, lägen etwa sechs Wochen hinter dem ursprünglichen Zeitplan zurück, teilte ein Sprecher des Landesbetriebs Straßenbau und Verkehr (LBV) Schleswig-Holstein auf Nachfrage von shz.de mit. Aktuell wird mit Arbeiten bis zu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen