Selbstjustiz vermutet : Um Motocross-Fahrer zu stoppen: Unbekannte legen Nagelbrett bei Kaltenkirchen aus

Avatar_shz von 19. März 2021, 15:00 Uhr

shz+ Logo
Die Polizei appelliert an die Bürger, die geltenden Regeln für das Naturschutzgebiet Kaltenkirchener Heide zu beachten.
Die Polizei appelliert an die Bürger, die geltenden Regeln für das Naturschutzgebiet Kaltenkirchener Heide zu beachten.

Damit sollte offenbar verhindert werden, dass Motorräder ins Naturschutzgebiet gelangen. Die Polizei ermittelt.

Kaltenkirchen | Nachdem die Polizei immer wieder Mitteilungen über Motocross-Fahrer in der Kaltenkirchener Heide erreichen, hat nun jemand offenbar das Recht in die eigene Hand genommen: Wie Polizeisprecher Lars Brockmann mitteilte, hat ein Zeuge vor Kurzem ein Nagelbrett der Marke Eigenbau zu einem Pfad ins Unterholz entdeckt. Das Brett dürfte dort ausgelegt worden ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert