Headbangers Open Air : Eines der ersten Festivals in SH: Metal-Szene feiert in Brande-Hörnerkirchen

Avatar_shz von 23. Juli 2021, 18:44 Uhr

shz+ Logo
Ironbound aus Polen spielten am Freitag als zweite Band beim Headbangers Open Air.
Ironbound aus Polen spielten am Freitag als zweite Band beim Headbangers Open Air.

„Der Garten brennt“ lautet das Motto beim Headbangers Open Air in Brande-Hörnerkirchen, das Freitag eröffnet wurde.

Brande-Hörnerkirchen | Wacken nein, Hörnerkirchen ja. Als eines der ersten Festivals im Land wagt das Headbangers nach der Corona-Zwangspause den Neustart. Allerdings in einer Light-Version. An zwei Tagen soll nach dem bekannten Motto im Norden des Kreises Pinneberg der Garten brennen. 450 Besucher sind erlaubt. Und auch sonst gibt es einige pandemiebedingte Einschränkungen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen