Einsatz in Lutzhorn : Kurzschluss in Wäschetrockner ruft Feuerwehr auf den Plan

Avatar_shz von 30. Juli 2021, 11:26 Uhr

shz+ Logo
20 Helfer waren zum Einsatzort ausgerückt.
20 Helfer waren zum Einsatzort ausgerückt.

Ein technischer Defekt in einem Wäschetrockner führte in Lutzhorn zu einem Feuerwehreinsatz. Zwar wurde eine stärkere Rauchentwicklung ausgelöst, aber ein offenes Feuer gab es zum Glück nicht.

Lutzhorn | In Lutzhorn heulten am Donnerstagabend (29. Juli) gegen 21.20 Uhr die Sirenen: Die Freiwillige Feuerwehr musste zu einem gemeldeten Wohnungsbrand an der Straße Überstör. Weil einige Kameraden zu diesem Zeitpunkt gerade im Gerätehaus waren, rückten die Helfer sehr schnell aus. Vor Ort stellte sich die Situation für die 20 Helfer, die mit beiden Fahrzeu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert