Westerhorner Künstler-Paar : Kai und Stephanie Thanbichler eröffnen Atelier im ehemaligen Bahnhof Dauenhof

Avatar_shz von 27. Februar 2021, 10:00 Uhr

shz+ Logo
Stephanie und Kai Thanbichler sind auf keinen Kunststil festgelegt und greifen gern auch mal zur Kettensäge, um Holzskulpturen entstehen zu lassen.
Stephanie und Kai Thanbichler sind auf keinen Kunststil festgelegt und greifen gern auch mal zur Kettensäge, um Holzskulpturen entstehen zu lassen.

Von Hamburg nach Westerhorn: Die beiden Künstler haben auf dem platten Land ihr Paradies gefunden.

Westerhorn | Von der Weltstadt Hamburg ins beschauliche Westerhorn. Das Künstlerpaar Stephanie und Kai Thanbichler hat vor knapp drei Jahren das Großstadtleben gegen das Dorf-Dasein eingetauscht. Ein Schritt, „den wir nie bereut haben“, versichert Stephanie Thanbichler. Die 38-Jährige und ihr zwei Jahre älterer Mann richten sich gerade im ehemaligen Bahnhofsgebäud...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen