Gestoppter Kita-Neubau : Bürgermeister von Hemdingen und Heede in der Bredouille

Avatar_shz von 19. April 2021, 18:30 Uhr

shz+ Logo
Die Holzbarracke als Keimzelle des Hemdinger Kindergartens soll abgerissen und durch einen Neubau ersetzt werden.
Die Holzbarracke als Keimzelle des Hemdinger Kindergartens soll abgerissen und durch einen Neubau ersetzt werden.

Die Vorgänge, die Hans-Hermann Sass und Reimer Offermann angeschoben haben, seien nicht korrekt gewesen.

Hemdingen | Die politische Aufarbeitung des vorerst gestoppten Kindergartenneubaus von Hemdingen – sie beginnt am Mittwoch, 21. April, mit der Sitzung des Schulausschusses für die Grundschule Hemdingen. Allein sechs Gewerke inklusive der Architektenleistung müssen nachträglich vergeben werden. Nicht legitimierte Unterschriften und unkorrekte Vergabeverfahren ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen