Hexenmarkt Hörnerkirchen : Organisatorin Frauke Marx freut sich auf Kuss-Zone unter Mistelzweigen

Avatar_shz von 24. Oktober 2021, 17:06 Uhr

shz+ Logo
Frauke Marx ist die Chef-Organisatorin des Hörnerkirchener Hexenmarktes.
Frauke Marx ist die Chef-Organisatorin des Hörnerkirchener Hexenmarktes.

Nach einem Jahr Corona-Zwangspause feiert der Adventsmarkt auf dem Hörnerkirchener Marktplatz sein Comeback. Die Markt-Macher Frauke und Alfred Marx hoffen auf gutes Wetter und mindestens 500 Besucher.

Hörnerkirchen | Nach einem Jahr Corona-Pause öffnet der Hörnerkirchener Hexenmarkt wieder seine Tore. Rund 20 Künstler, ortsansässige Gewerbetreibende, Vereine und Verbände werden sich am 5. Dezember von 11 bis 17 Uhr den Besuchern auf dem Marktplatz an der Kirche präsentieren. Und wie schon 2019 gibt es am Sonnabend, 4. Dezember, ein Warm-up von 17 bis 22 Uhr. Mi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen