Chronist aus Leidenschaft : Heimatforscher Helmut Trede geht auf Spurensuche im Amt Hörnerkirchen

Avatar_shz von 07. Mai 2021, 10:35 Uhr

shz+ Logo
Helmut Trede kennt die Geschichte der Hörner Dörfer wie kaum ein anderer.
Helmut Trede kennt die Geschichte der Hörner Dörfer wie kaum ein anderer.

Eine neue historische Serie erzählt, wie sich der Norden des Kreises Pinneberg verändert hat.

Hörnerkirchen | Im Hauptberuf war Helmut Trede Landwirt und Bullenmastexperte. In seiner Freizeit spürt der begeisterte Heimatforscher der Geschichte des Amtes Hörnerkirchen nach. Ganz nebenbei hat er inzwischen bereits neun Bücher veröffentlicht. Wobei nichts Fiktives aus seiner Feder fließt, sondern stets sorgsam recherchierte Heimatgeschichte. Autor von neun Bü...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen