Ellerhoop : Hans-Dieter Warda im Porträt: Ein Leben für das Arboretum

Avatar_shz von 19. Oktober 2021, 07:00 Uhr

shz+ Logo
Das Arboretum ist das Lebenswerk von Hans-Dieter Warda.
Das Arboretum ist das Lebenswerk von Hans-Dieter Warda.

Mehr als die Hälfte seines Lebens hat der Professor für Dendrologie dem Baumpark im Ortsteil Thiensen gewidmet – mit Herzblut, Liebe und Leidenschaft, was auch so bei den Besuchern ankam. Ganz aufhören will er nicht.

Ellerhoop | Wer etwas über das Leben von Hans-Dieter Warda erfahren will, muss für ein Gespräch mit ihm viel Zeit und Geduld mitbringen. Dieser 80-jährige Professor für Dendrologie steckt so voller Leidenschaften, dass eine Kurzfassung seines Lebenslaufes unmöglich ist. Geboren wurde er 1941 in Masuren (Ostpreußen) im Kreis Johannesburg, hier bewirtschafteten ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen