Grüner Monat in Barmstedt : Aktion am 5. Mai: Mischwald ersetzt vom Borkenkäfer befallene Fichten

Avatar_shz von 05. Mai 2021, 06:00 Uhr

shz+ Logo
Bauhof-Leiter Thorben Kuhlmann steht vor der Fläche am Klärwerk an der Pinneberger Landstraße, die nun neu aufgeforstet wird.
Bauhof-Leiter Thorben Kuhlmann steht vor der Fläche am Klärwerk an der Pinneberger Landstraße, die nun neu aufgeforstet wird.

Ein Tag, eine Aktion – Barmstedt gestaltet den Mai umweltbewusst und nachhaltig. Heute geht es um Aufforstung.

Barmstedt | Der Bauhof der Stadt Barmstedt hat eine Fläche an der Pinneberger Landstraße, auf der Bäume entfernt werden mussten, wieder aufgeforstet. Die vorher dort angesiedelten Fichten waren mit dem Borkenkäfer befallen und mussten aus Standsicherungsgründen, wie es im schönsten Amtsdeutsch heißt, gefällt werden. Anders ausgedrückt: Die Gefahr, dass die ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen