Fußball-Landesliga : Zwei „Elmshorner Jungs“ für den SSV Rantzau: Altunel und Kuhlmann kommen

Avatar_shz von 16. April 2021, 16:48 Uhr

shz+ Logo
Onur Altunel (rechts), hier noch im Trikot des FC Elmshorn II im Luftkampf mit Lars Tiedemann vom TSV Uetersen II, spielt in der kommenden Saison für den SSV Rantzau.
Onur Altunel (rechts), hier noch im Trikot des FC Elmshorn II im Luftkampf mit Lars Tiedemann vom TSV Uetersen II, spielt in der kommenden Saison für den SSV Rantzau.

Während Liga-Trainer Marcus Fürstenberg noch einen Torwart sucht, haben bei der Kreisliga-Reserve 23 Spieler verlängert.

Barmstedt | Ganz hinten drückt der Schuh! Noch immer ist Marcus Fürstenberg, Trainer der Landesliga-Fußballer des SSV Rantzau, auf der Suche nach einem weiteren Torwart für die kommende Saison, weil Timo Herrmann verletzungsbedingt aufhören musste. Dafür konnte SSV-Manager Otto Hartlieb nun zwei weitere Neuzugänge nun mit Onur Altunel (25) und Christian Kuhlmann ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen