Bilanz im Amt Hörnerkirchen : Feuerwehr: Neues Löschfahrzeug in Westerhorn, aber keine gemeinsame Übung

Avatar_shz von 21. Februar 2021, 17:00 Uhr

shz+ Logo
Höhepunkt des Feuerwehrjahres: Pünktlich zum Weihnachtsfest 2020 durfte sich Westerhorns Wehrführer Kay Sierk über das neue Einsatzfahrzeug freuen.
Höhepunkt des Feuerwehrjahres: Pünktlich zum Weihnachtsfest 2020 durfte sich Westerhorns Wehrführer Kay Sierk über das neue Einsatzfahrzeug freuen.

Eine Folge der Pandemie-Regeln: Die drei Wehren des Amtsbereichs konnten 2020 nicht zusammen in Erscheinung treten.

Hörnerkirchen | Die Pandemie machte im Amtsbereich Hörnerkirchen im vergangenen Jahr vielen geplanten Aktivitäten der drei Feuerwehren Hörnerkirchen/Osterhorn, Westerhorn und Bokel einen Strich durch die Rechnung. Bestes Beispiel: Normalerweise übt das Trio mindestens einmal gemeinsam. 2020 jedoch gab es keine einzige Übung auf Amtsebene. „Corona ließ es nicht zu“, e...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen