Tierrettung : Familie Walberg aus Lutzhorn hat ein Herz für ehemalige Legehennen

Avatar_shz von 11. Januar 2022, 08:00 Uhr

shz+ Logo
Ina und Fabian Walberg mit ihren Kindern Julie (6, links) und Emmy (10, Mitt) sowie deren Freundin Josie (10)
Ina und Fabian Walberg mit ihren Kindern Julie (6, links) und Emmy (10, Mitt) sowie deren Freundin Josie (10)

Ein Verein verteilt das Federvieh aus der Legebatterie in Abstimmung mit dem Betreiber des Hofes an neue Besitzer. Ina und Fabian Walberg haben insgesamt schon zehn Tiere aufgenommen.

Lutzhorn | Insgesamt zehn Hühner – allesamt ehemalige Bewohner einer Massenlegebatterie – haben bei Familie Walberg im beschaulichen Lutzhorn eine Chance auf ein zweites, auf ein artgerechtes Leben erhalten. Da vor einiger Zeit drei von ihnen verstorben sind, haben Fabian und Ina Walberg nun eine erneute Aktion des Vereins „Rettet das Huhn e.V.“ genutzt, um ihre...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen