Nach Einbrüchen in Ellerhoop : Polizei fahndet mit Großaufgebot und Hubschrauber: Täter flüchten

Avatar_shz von 13. September 2021, 16:24 Uhr

shz+ Logo
Auch ein Hubschrauber der Bundespolizei beteiligte sich an der Fahndung (Symbolbild).
Auch ein Hubschrauber der Bundespolizei beteiligte sich an der Fahndung (Symbolbild).

Zwei Einbrüche gab es am Sonnabend in Ellerhoop am Thiensener Weg und am Ohlekamp. Die Polizei leitete eine Großfahndung ein.

Ellerhoop | Als die Einbrecher in das Einfamilienhaus am Thiensener Weg in Ellerhoop eindrangen, lösten sie Alarm bei den Eigentümern aus. Diese waren zur Tatzeit am Sonnabend (11. September) gegen 22 Uhr zwar nicht Zuhause, wurden aber von der Videoüberwachung via Internet informiert. Sie alarmierten die Polizei. Großfahndung blieb ergebnislos Sofort eilte...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert