Inzidenz bei knapp 300 : Das sind Gründe für den extrem hohen Corona-Wert vor Ostern in Barmstedt

Avatar_shz von 07. April 2021, 18:00 Uhr

shz+ Logo
Pünktlich zu den Osterfeiertagen schnellte in Barmstedt der Inzidenzwert auf Rekordniveau. Mittlerweile sinken die Zahlen aber wieder.
Pünktlich zu den Osterfeiertagen schnellte in Barmstedt der Inzidenzwert auf Rekordniveau. Mittlerweile sinken die Zahlen aber wieder.

Etwa die Hälfte der Fälle hängen zusammen und sind nachvollziehbar. Die Stadt und der Kreis stehen in engem Austausch.

Barmstedt | Pünktlich zu den Ostertagen wurden die Barmstedter durch hohe Coronazahlen aufgeschreckt. Der Inzidenzwert nähert sich binnen weniger Tage der 300er-Marke an. Und viele Menschen fragten sich: Wie kann das sein? Schließlich wies der Norden des Kreises Pinneberg über Wochen und Monate vergleichsweise niedrige Pandemie-Zahlen aus. Inzidenzwert am 1. A...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen