Absage an den WUV : Bokel will sich auch in Zukunft selbst um seine Geh- und Radwege kümmern

Avatar_shz von 22. April 2021, 06:30 Uhr

shz+ Logo
In Richtung Wrist weisen Warnschilder auf den schlechten Zustand des Radweges hin.
In Richtung Wrist weisen Warnschilder auf den schlechten Zustand des Radweges hin.

Die Wegeausschuss-Mitglieder empfehlen den Gemeindevertretern, sich nicht an den Wegeunterhaltungsverband zu binden.

Bokel | Der Zustand der Rad- und Gehwege rund um Bokel ist schon seit Jahren ein viel diskutiertes Thema. Vor allem ortsauswärts Richtung Wrist ist der Zustand der Radwege derart schlecht, dass einige Radler den Hoppeln und Spalten im Asphalt lieber ausweichen indem sie auf der Straße fahren. Fast auf gleicher Höhe des Ortsausgangsschildes wird vor d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen