Verkehrsberuhigung : Bevern wehrt sich gegen Verbot der weißen Holzgitter am Ortseingang

Avatar_shz von 14. Mai 2022, 10:43 Uhr

shz+ Logo
Die weißen Holzbaken sollen weg. Amtsdirektor Matthias Bagger (von links) sowie die Gemeindevertreter Rolf Tewes, Stephanie Rösener, Johann Hachmann und Jens Kühl verstehen das Verbot überhaupt nicht.
Die weißen Holzbaken sollen weg. Amtsdirektor Matthias Bagger (von links) sowie die Gemeindevertreter Rolf Tewes, Stephanie Rösener, Johann Hachmann und Jens Kühl verstehen das Verbot überhaupt nicht.

Mehr als sechs Jahre, nachdem die dänischen Vorbildern nachempfundenen Schilder von der Gemeinde aufgestellt wurden, verfügt der Landesbetrieb Straßenbau nun deren Abbau entlang der L75 von Barmstedt nach Ellerhoop.

Bevern | „Das ist doch ein Schildbürgerstreich!...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen