Barmstedter Stoppelmarkt : Festmeile wird umzäunt und soll vom Markt bis zur Bahnhofstraße reichen

Avatar_shz von 29. Juli 2021, 07:00 Uhr

shz+ Logo
Ein Bild aus der Vor-Corona-Zeit: Derart eng gedrängt dürfte es dieses Jahr auf dem Barmstedter Stoppelmarkt nicht zugehen.
Ein Bild aus der Vor-Corona-Zeit: Derart eng gedrängt dürfte es dieses Jahr auf dem Barmstedter Stoppelmarkt nicht zugehen.

Organisator Günter Sattler erklärt die Details des Hygienekonzepts. Drei oder vier Eingänge sollen auf das Gelände führen. Für das Open-Air-Musical „Servus Peter“ auf dem Barmstedter Marktplatz gibt es noch Karten.

Barmstedt | Seit Anfang Juli steht fest: Trotz aller Corona-Auflagen wird es 2021 einen Stoppelmarkt in Barmstedt geben. Inzwischen sind auch etliche wichtige Detailfragen rund um das Stadtfest geklärt. „Das Hygienekonzept für das Musical und die Stoppelmarkt-Tage steht weitgehend“, sagt Mitorganisator Günter Sattler im Gespräch mit shz.de. Es werde eine Registri...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen