Barmstedt : Stadtvertreter diskutieren über Radkonzept und Schlossinsel

Avatar_shz von 07. Dezember 2021, 07:00 Uhr

shz+ Logo
Die Barmstedter Schlossinsel soll saniert werden. Um die Planungs-Details geht es während der Stadtvertretersitzung.
Die Barmstedter Schlossinsel soll saniert werden. Um die Planungs-Details geht es während der Stadtvertretersitzung.

Insgesamt 26 Punkte stehen auf der Tagesordnung. Es geht um das Bauvorhaben der Grünen Wolke und den Standort für die neue Feuerwache sowie um die Frage, wie Barmstedt radfahrerfreundlicher werden kann.

Barmstedt | Mehrere Bebauungspläne, der Berichtsentwurf zur Schlossinsel, die Straßenausbaupläne bis 2026 und die Erstellung eines Radverkehrskonzeptes stehen auf der Tagesordnung der Barmstedter Stadtvertretersitzung am Dienstag, 7. Dezember, ab 19 Uhr in der Kommunalen Halle des Rathauses. Wer live dabei sein möchte, kann sich allerdings auch von zu Hause aus zu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen