Handball-Hamburg-Liga : Barmstedter MTV verliert auch das Keller-Derby bei der HSG Pinnau

Avatar_shz von 17. Oktober 2021, 12:05 Uhr

shz+ Logo
Am Kreis kommt der Barmstedter Jannik Schnoor (Mitte) hier gegen die Pinnau-Akteure Thomas Stegmann (HSG Pinnau, links) und Torwart Malte Iversen zum Wurf.
Am Kreis kommt der Barmstedter Jannik Schnoor (Mitte) hier gegen die Pinnau-Akteure Thomas Stegmann (HSG Pinnau, links) und Torwart Malte Iversen zum Wurf.

Das Team von Trainer Matthias Matuch, der in der Schlussphase selbst das Tor hütete, war am Sonnabend (16. Oktober) stets in Schlagdistanz, schaffte aber nur zweimal den Ausgleich und unterlag am Ende mit 25:27.

Barmstedt | Rückfällig wurde Matthias Matuch. Drei Wochen nach seinen Beteuerungen, nicht mehr das Tor seiner Hamburg-Liga-Handballer des Barmstedter MTV hüten zu wollen, wechselte sich der Trainer im ersten Auftritt nach der Schulherbstferienpause selbst ein. Der Grund dafür: Mit Dejan Bozic stand am Sonnabend (16. Oktober) nur einer der beiden etatmäßigen Keep...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen