Corona-Pandemie : Barmstedter Grüne fordern Einsatz des Impfbusses in Barmstedt

Avatar_shz von 20. August 2021, 13:00 Uhr

shz+ Logo
Im Landkreis Osnabrück hat man gute Erfahrungen mit einem Impfbus gemacht.
Im Landkreis Osnabrück hat man gute Erfahrungen mit einem Impfbus gemacht.

Die Überlegung, dieses Angebot während des Stoppelmarkts zu machen, hatte sich zerschlagen. Nun gibt Marina Quoirin-Nebel einen neuen Anstoß.

Barmstedt | Ein mobiles Impfangebot ist für Marina Quoirin-Nebel eine gute Möglichkeit, die Impfbereitschaft im Kampf gegen die Verbreitung des Coronavirus zu steigern. Die Stadtvertreterin von Bündnis 90/Die Grünen fordert daher, den Impfbus nach Barmstedt zu holen – idealer Weise zum Wochenmarkt am Donnerstag oder an einem Freitagnachmittag. „Dann geht auch die...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen