Nach Westerhorner Vorbild : Barmstedts Bahnhof soll neue Fahrradstellplätze bekommen

Avatar_shz von 02. Juni 2021, 18:31 Uhr

shz+ Logo
Die neuen B+R-Anlagen am Barmstedter Bahnhof sollen solche Kieler Bügel bekommen.
Die neuen B+R-Anlagen am Barmstedter Bahnhof sollen solche Kieler Bügel bekommen.

Bike+Ride ist das Stichwort, unter dem sich die Politik eine erhebliche Steigerung der Attraktivität verspricht. Südlich und nördlich des Bahnhofs sind zwei Unterstände mit sogenannten Kieler Bügeln geplant.

Barmstedt | Am Bahnhof Dauenhof in Westerhorn sind vor wenigen Wochen zwei neue Fahrradgaragen in Betrieb genommen worden. Nach diesem Vorbild will nun auch Barmstedt den Bereich Bike+Ride ausbauen. 120 Stellplätze mit sogenannten Kieler Bügeln sollen an zwei Standorten nördlich und südlich des Bahnsteigs entstehen. „Das wird das Ende der Reifenquetschungen“, so ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen