Literarische Utopie : Barmstedter Autor Artur Hermanni veröffentlicht neuen Roman „Einblick“

Avatar_shz von 31. Juli 2021, 07:00 Uhr

shz+ Logo
Autor Artur Hermanni plant für sein neuestes Buch auch wieder mehrere Lesungen.
Autor Artur Hermanni plant für sein neuestes Buch auch wieder mehrere Lesungen.

Artur Hermanni sieht sein neuestes Werk als Zukunftsentwurf, „der an dem Gegenwärtigen ansetzt und ein machbares und lebenswertes Morgen konkret entwirft“. Der Roman hat 470 Seiten und kostet 15 Euro.

Barmstedt | Der Barmstedter Autor Artur Hermanni hat rechtzeitig zum Ende der literarischen Sommerpause sein neues Buch veröffentlicht. „Einblick“ heißt der Roman, der nach Hermannis Worten „weder Dystopie noch Science Fiktion ist, sondern eine konkrete Utopie, ein sehr konkreter Gesellschafts- und Zukunftsentwurf repräsentativ am Beispiel der Kleinstadt Barmsted...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen