Indoor-Event : „Barmstedt dreht auf“ wird coronabedingt auf Ende September verschoben

Avatar_shz von 26. Februar 2021, 06:00 Uhr

shz+ Logo
Dennis Krüger (links) und Günter Sattler sind die Gastgeber von Barmstedt dreht auf. Die Heederbook-Halle haben sie sich schon einmal für die zweitägige Party reservieren lassen.
Dennis Krüger (links) und Günter Sattler sind die Gastgeber von Barmstedt dreht auf. Die Heederbook-Halle haben sie sich schon einmal für die zweitägige Party reservieren lassen.

Die Veranstalter Günter Sattler und Dennis Krüger hoffen auf 500 bis 600 Gäste – vorausgesetzt, die Pandemie lässt es zu.

Barmstedt | „Barmstedt dreht auf“ hieß es Anfang März 2020 in der Heederbrook-Halle. Es war eine der letzten Großveranstaltungen in der Region, ehe der erste Corona-Lockdown das Party-Leben lahm legte. Nun sind die Veranstalter Günter Sattler und Dennis Krüger wieder am Planen, doch die Pandemie macht es dem Duo schwer. Fest steht nur: Der ursprünglich anvisierte...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen