Lütte Lüüd : So sieht Barmstedts neue Kita an der Düsterlohe aus

Avatar_shz von 30. Juli 2021, 17:00 Uhr

shz+ Logo
Kita-Leiterin Silke Beckmann (links) und Architektin Nilay Turan stehen vor der mit Holz verkleideten Fassade der neue Kindertagesstätte an der Düsterlohe.
Kita-Leiterin Silke Beckmann (links) und Architektin Nilay Turan stehen vor der mit Holz verkleideten Fassade der neue Kindertagesstätte an der Düsterlohe.

Die Zahl der zu betreuenden Kinder verdoppelt sich nahezu auf 70. Wegen Bauverzögerungen sind zum Einzug am Montag, 2. August, nicht alle Räume und das Außengelände fertig. Der Betreuung stehe dies aber nicht im Weg.

Barmstedt | Baustellen mit großen Sandhaufen und große Bagger üben eine ungebrochene Faszination auf kleine Kinder aus. Das ist an der neuen Barmstedter Kindertagesstätte Lütte Lüüd an der Düsterlohe nicht anders. Als die ersten Mädchen und Jungen am Mittwoch (28. Juli) zunächst nur besuchsweise ihre künftige Heimat mit Beschlag belegen, brummen im Außenbereich n...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen