Führerschein weg : Mit 1,9 Promille durch Barmstedt: Polizei stoppt betrunkenen Autofahrer

Avatar_shz von 03. Mai 2021, 16:36 Uhr

shz+ Logo
Ein Alkoholtest ergab den Wert von 1,9 Promille.
Ein Alkoholtest ergab den Wert von 1,9 Promille.

Der 59-Jährige war Zeugen aufgefallen, die ihre Beobachtungen der Polizei gemeldet hatten.

Barmstedt | Er hat vorerst die längste Zeit seinen Führerschein gehabt: Nachdem ein 59 Jahre alter Mann am Samstagabend (1. Mai) bei einer Polizeikontrolle einen Atemalkoholwert von 1,9 Promille gepustet hatte, musste er seinen Lappen bei der Barmstedter Dienststelle abgeben. Die Streife hatte den Fahrer eines Opels gegen 21.30 Uhr an der Moltkestraße gestoppt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert