„Königin der Instrumente“ : Orgel-Reinigung in Barmstedts Heiligen-Geist-Kirche dauert acht Wochen

Avatar_shz von 24. April 2021, 10:00 Uhr

shz+ Logo
Orgelbauer Karl Friedrich Wieneke kann auch Holzarbeiten und sägt ein Stückchen von dem Dekor ab.
Orgelbauer Karl Friedrich Wieneke kann auch Holzarbeiten und sägt ein Stückchen von dem Dekor ab.

Unter anderem müssen die zwei Orgelbauer aus Wilhelmshaven 2400 Pfeifen kontrollieren. Ihre Arbeit kostet 30.000 Euro.

Barmstedt | Wer an einer Orgel arbeitet, muss vielseitig sein. Heiko Lorenz und Karl Friedrich Wieneke stellen dies gerade in der Heiligen-Geist-Kirche unter Beweis. Während Wieneke in dem Barmstedter Gotteshaus mit einer kleinen Säge ein Holzstück der Verkleidung anpasst, reinigt Lorenz eine der 2400 Pfeifen der „Königin der Instrumente“. Sie bleibt aber für die...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen