Hamburger Straße : Barmstedt: Betrunkener BMW-Fahrer rammt eine Mauer und flüchtet

Avatar_shz von 10. April 2021, 14:28 Uhr

shz+ Logo
Von der Mauer ist an der Stelle, an der der BMW hineingefahren ist, nicht viel übrig geblieben.
Von der Mauer ist an der Stelle, an der der BMW hineingefahren ist, nicht viel übrig geblieben.

Die Polizei konnte den Fahrzeughalter kurz darauf fassen. Der entstandene Sachschaden ist hoch.

Kreis Pinneberg | Wahrscheinlich mit überhöhter Geschwindigkeit und unter Einfluss von Alkohol ist am frühen Samstagmorgen (10. April) ein Autofahrer in eine rund zwei Meter hohe Mauer in Barmstedt hineingefahren. Tatverdächtig ist laut der Barmstedter Polizei der 34-jährige Halter des grauen BMWs. Nach dem Unfall fanden die Beamten den Wagen verlassen vor, kurz darau...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen