Barmstedt : 100 alte Mofas locken Besucher zum Rantzauer See

Avatar_shz von 30. August 2021, 08:00 Uhr

shz+ Logo
Der zehn Jahre alte Lasse war der jüngste Teilnehmer des Mofatreffens. Die Vespa Gilera hat er von seinem Opa Gustav Heine.
Der zehn Jahre alte Lasse war der jüngste Teilnehmer des Mofatreffens. Die Vespa Gilera hat er von seinem Opa Gustav Heine.

Viele Maschinen wurden am Ende des Tages prämiert. Als jüngster Teilnehmer war Lasse (10), Enkel von Veranstalter Gustav Heine, am Start.

Barmstedt | Mehr freie Plätze gab es im abgesperrten Innenraum nicht. 100 Mopeds unterschiedlicher Hersteller und aus den verschiedensten Baujahren standen am Sonntag (29. August) am Rantzauer See neben der Gaststätte Zum Bootssteg. „Das ist mehr als erhofft“, sagte Veranstalter Gustav Heine, der die vom Ordnungsamt erlaubte Höchstgrenze damit auch ausschöpfte. „...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen