Sonderausstellung : Museum der Grafschaft Rantzau: Textile Schätze erzählen Barmstedter Geschichte

Avatar_shz von 13. Mai 2021, 07:00 Uhr

shz+ Logo
Christine Wünsche (links) und Kuratorin Barbara Leisner legen letzte Hand an die ausgestellten Trachten und Kleider.
Christine Wünsche (links) und Kuratorin Barbara Leisner legen letzte Hand an die ausgestellten Trachten und Kleider.

Von Sonnabend (15. Mai) an werden auf der Schlossinsel alte Trachten und Kleider aus dem 19. Jahrhundert präsentiert.

Barmstedt | Dieser Schrank barg einen Schatz, den dort niemand so wirklich vermutet hat. In dem robusten Holzmöbel im rechten Erdgeschosszimmer des Museums der Graftschaft Rantzau auf der Barmstedter Schlossinsel lagerten zahlreiche Trachten und historische Kleidungsstücke. Sie bilden nun den Grundstock einer Sonderausstellung, die passender Weise diesen Titel tr...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen