Barmstedt : 44 junge Handballer feilen im BMTV-Camp an ihren Fähigkeiten

Unter Leitung von Jugendtrainer Michael Timm wurden die Sieben- bis 13-Jährigen in drei Trainingsgruppen nach Alter und Fähigkeiten aufgeteilt.
Unter Leitung von Jugendtrainer Michael Timm wurden die Sieben- bis 13-Jährigen in drei Trainingsgruppen nach Alter und Fähigkeiten aufgeteilt.

Das Camp endete mit der Übergabe von T-Shirts an die Teilnehmer sowie einem gemischten Handball-Turnier.

shz.de von
22. Oktober 2014, 16:00 Uhr

Barmstedt | Passen, werfen, tricksen: 44 Kinder haben beim Handball-Camp des BMTV in der Sporthalle Schulstraße eine Woche lang ihre Fähigkeiten trainiert. Unter Leitung von Jugendtrainer Michael Timm wurden die Sieben- bis 13-Jährigen in drei Trainingsgruppen nach Alter und Fähigkeiten aufgeteilt. Sechs  Trainer spielten und übten jeweils zwei Mal am Tag mit den Kindern. Nicht nur das Passen, Werfen und Fangen wurde trainiert, sondern auch verschiedene Täuschungen, um gegnerische Abwehrspieler auszutricksen.

Das Camp endete mit der Übergabe von T-Shirts an die Teilnehmer sowie einem gemischten Handball-Turnier. Die Blicke richten sich jetzt nach vorn: Das fünfte Handball-Camp des BMTV wird  nächstes Jahr in den Osterferien vom 7. bis zum 10. April veranstaltet.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen