Großfeuer in Barmstedt : Mehr als 100 brennende Heuballen sorgen für fünfstündigen Einsatz

Avatar_shz von 21. September 2021, 14:47 Uhr

shz+ Logo
An der Pinneberger Landstraße brannten bis zu 100 Heuballen.
An der Pinneberger Landstraße brannten bis zu 100 Heuballen.

Für die 65 Helfer war es ein Knochenjob, die Ballen auf dem Feld an der Pinneberger Landstraße zu löschen. Ein Landwirt half mit einem Traktor. Warnung wegen starker Rauchentwicklung.

Barmstedt | Als er die zunächst noch leichte Rauchentwicklung aus der Reihe der auf dem Feld neben seinem Hof aufgetürmten Rundballen entdeckte, hatte ein Barmstedter Landwirt am Dienstag (21. September) noch gedacht, die betroffenen Ballen schnell mit einem Traktor beiseite ziehen zu können. Die Maßnahme sollte sich am Ende zwar als goldrichtig erweisen, ausreic...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert