Ein Artikel der Redaktion

Bad Oldesloe Zeugen gesucht: Papiertonnen brennen in der Kreisstadt

Von ots | 26.08.2020, 11:00 Uhr

Sowohl auf dem Gelände der Theodor-Mommsen-Schule als auch in einem leerstehenden Garagentrakt qualmte es.

In der Hamburger Straße in Bad Oldesloe brannten laut Polizeidirektion Ratzeburg am Montag, 24. August, zwischen 2 und 4.15 Uhr zwei Papiertonnen.

Zum einen brannte es auf dem Gelände der Theodor-Mommsen-Schule. Durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnte hier der Brand schnell unter Kontrolle gebracht werden, teilt die Polizei mit. Neben dem Papiercontainer trugen auch Teile eines Fallrohrs und einer Gebäudewand Schaden davon.

Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen

Des Weiteren brannte gegen 4 Uhr eine Papiertonne in einem leerstehenden Garagentrakt eines Wohnblocks. Dies konnte unmittelbar nach Ausbruch des Feuers von einem Anwohner bemerkt, der eigenständig die Löscharbeiten durchführte. In diesem Fall blieb der Sachschaden auf die Papiertonne begrenzt.

Die Kriminalpolizei in Bad Oldesloe hat die Ermittlungen aufgenommen. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei nach Zeugen, die im Bereich der Hamburger Straße verdächtige Beobachtungen machen konnten. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Bad Oldesloe unter der Telefonnummer 04531/501-0 entgegen.