Ein Artikel der Redaktion

Verkehrspolitik Ahrensburg tritt Tempo-30-Initiative bei

Von Susanne Link | 05.07.2022, 14:26 Uhr

Das Thema Geschwindigkeitsbegrenzungen in Städten und Gemeinden wird kontrovers diskutiert. In Ahrensburg sind sich die politischen Vertreter allerdings einig: Sie wollen mehr kommunale Handhabe. Deshalb haben sie sich einem Bündnis angeschlossen, dass den Bund auffordert, die Straßenverkehrsordnung zu ändern.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden