Ein Artikel der Redaktion

Folge des bundesweiten Warntags Katastrophenschutz: Bargfeld-Stegen will neue Sirenen aufstellen

Von Jens-Peter Meier | 17.01.2023, 16:10 Uhr

Die Gemeinde Bargfeld-Stegen zieht Konsequenzen aus dem Warntag und errichtet neue Sirenen. Sie sollen bei einer Katastrophe die Bevölkerung warnen. Auch bei einem Stromausfall. Ein anderer Tagesordnungspunkt, bei dem es um klimafreundliche Stromversorgung geht, wurde auf die nächste Sitzung des Bau- und Umweltausschusses vertagt.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche