Ein Artikel der Redaktion

Invasive Pflanze Wie der Nabu in Stormarn gegen den giftigen Riesenbärenklau vorgeht

Von Marcel Nass | 04.08.2022, 14:50 Uhr

Sie wird bis zu drei Meter hoch, ist giftig und auch für den Menschen gefährlich: Die Herkulesstaude verbreitet sich schnell in Stormarn. Klaus Graeber vom Nabu Bad Oldesloe berichtet über seinen Kampf gegen den Riesenbärenklau und erzählt, worauf Grundstückseigentümer bei der Entsorgung der Giftpflanze achten müssen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden