zur Navigation springen

Pendlerparkplatz zur A24 : B207 bei Talkau: Unbekannte zünden Auto an

vom

Polizisten können das Feuer im VW Golf zwar löschen, doch das Auto endet als wirtschaftlicher Totalschaden.

shz.de von
erstellt am 12.Jun.2017 | 13:13 Uhr

Talkau | Am frühen Sonntagmorgen ist auf einem Parkplatz an der B207 bei Talkau (Kreis Herzogtum Lauenburg) ein Auto in Brand geraten. Wie die Polizei am Montag mitteilt, ist dabei an dem VW Golf ein Totalschaden entstanden. Sie geht von Brandstiftung aus.

Gegen 4.35 Uhr riefen Autofahrer den Notruf und teilten mit, dass auf dem „Pendlerparkplatz zur A24“ ein Auto brennen würde. Die Beamten konnten den Brand im Innenraum des VW lokalisieren und löschten das Feuer mit einem Feuerlöscher. Der Schaden beträgt 7000 Euro.

Die Kriminalpolizei in Geesthacht hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen und erbittet Hinweise unter der Telefonnummer 04152/80030.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert