zur Navigation springen

Kreis Plön : B202: 52-Jährige stirbt nach Unfall bei Martensrade

vom
Aus der Onlineredaktion

Eine 30-Jährige gerät in den Gegenverkehr. Ihr Auto stößt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen.

shz.de von
erstellt am 22.Feb.2016 | 17:01 Uhr

Martensrade | Eine 52-jährige Frau ist bei einem Unfall am Montagvormittag ums Leben gekommen. Gegen 11 Uhr stießen zwei VW Passat auf der Bundesstraße 202 auf Höhe der Gemeinde Martensrade zusammen. Insgesamt waren nach Polizeiangaben vier Menschen an dem Unfall beteiligt.

Zur Unfallzeit befuhr eine aus Richtung Kiel kommende 30-jährige Frau die B202 in Fahrtrichtung Lütjenburg. Aus noch ungeklärter Ursache geriet sie mit ihrem Auto in den Gegenverkehr und stieß dort mit dem aus Richtung Lütjenburg kommenden Pkw der getöteten Frau frontal zusammen. Im Fahrzeug der jüngeren Frau befand sich auch ihre neun Monate alte Tochter. Beide wurden verletzt, die Mutter schwerer als der Säugling, so die Polizei. Die andere Unfallbeteiligte wurde durch den Zusammenstoß getötet und im Fahrzeug eingeklemmt. Ihr Beifahrer wurde leicht verletzt.

Die Bundestraße 202 war für die Dauer der Rettungs- und Bergungsarbeiten für drei Stunden vollständig gesperrt. Ein Sachverständiger war auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Kiel vor Ort.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert