Frestedt im Kreis Dithmarschen : Auto rammt Vorgartenmauer - Spur der Verwüstung

Der Unfall hinterlässt eine Spur der Verwüstung.
Foto:
1 von 1
Der Unfall hinterlässt eine Spur der Verwüstung.

Die Fahrerin wurde leicht verletzt. Passanten drehten das Auto um.

shz.de von
11. Oktober 2016, 10:52 Uhr

Frestedt | Bei einem Unfall in Frestedt (Kreis Dithmarschen) am Dienstag gegen 7 Uhr ist eine Frau leicht verletzt worden. Wie die Polizei auf Anfrage von shz.de sagte, war nur ein Auto daran beteiligt - der genaue Unfallhergang sei allerdings noch unklar.

Offenbar ist die Fahrerin gegen die Mauer eines Vorgartens gefahren. Das Auto habe zunächst noch auf der Seite gelegen, Passanten hätten es später umgedreht.

Die genaue Unfallursache sei noch nicht geklärt.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert