Dorfstrasse/Futterkamp : Auto kollidiert mit Zug in Heide – 70-Jähriger stirbt

Avatar_shz von 15. September 2020, 13:33 Uhr

shz+ Logo
Das Auto wurde bei der Kollision auf eine Wiese geschleudert.

Das Auto wurde bei der Kollision auf eine Wiese geschleudert.

Der Mann fuhr aus noch ungeklärter Ursache auf den Bahnübergang, als ein Zug kam. Die Strecke Heide-Hohenweststedt ist gesperrt.

Heide | Bei einem Unfall zwischen einem Zug und einem Auto an einem unbeschrankten Bahnübergang in Heide ist am Dienstagmittag eine Person ums Leben gekommen. Wie die Polizei berichtet, kollidierte gegen 11.30 Uhr ein mit 17 Personen besetzter Zug auf dem Weg nach Neumünster am Bahnübergang Dorfstraße/Futterkamp mit dem Wagen eines 70-Jährigen. Der Mann war zu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert