Ein Artikel der Redaktion

Ausnahmesituation wegen Corona Inselkinder zur Untersuchung aufs Festland – Föhrer Eltern suchen nach Alternativen

Von Anna Goldbach | 05.11.2021, 15:07 Uhr

Die Schuleingangsuntersuchung soll für Insel-Kinder in diesem Jahr im Gesundheitsamt Niebüll durchgeführt werden. Warum Eltern das für nicht machbar und riskant halten, der Kreis Nordfriesland aber für notwendig.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche