Ein Artikel der Redaktion

Fake-Buchung oder Betrug? Wie der Urlaub auf Föhr (fast) zum Albtraum wurde

Von Bastian Fröhlig | 18.08.2022, 17:00 Uhr

Es sollte ein entspannter Urlaub werden. Ausspannen auf Föhr, die Sonne genießen und die Seele baumeln lassen. Doch rund 900 Kilometer von Zuhause entfernt, lief der Urlaubsstart für Regina und Friedrich Schürer sowie Siegrid Lorenz ganz anders als geplant.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche