Ein Artikel der Redaktion

Geschlechtliche Identität Als nicht-binärer Mensch auf Föhr aufwachsen – Jonte Wögens über gendern, Hormone und Heimat

Von Anna Goldbach | 02.11.2021, 18:30 Uhr

„Ich habe quasi gespürt: Irgendwas passiert da, aber ich wusste nicht, was“, erzählt Jonte Wögens. Wir haben mit Jonte über Geschlechtsidentität gesprochen und wie es war, als nicht-binärer Mensch auf Föhr aufzuwachsen.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche