Ein Artikel der Redaktion

Energiekrise Gar nicht so einfach: So will das Badeland Amrum Energie sparen

Von Bastian Fröhlig | 28.11.2022, 08:49 Uhr

50.000 bis 80.000 Kilowattstunden will die Einrichtung von Januar bis März 2023 einsparen. Wie das erreicht werden soll und warum der Vergleich des Verbrauchs zum Vorjahr hinkt.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche