Ein Artikel der Redaktion

Aus der Föhrer Geschichte Föhrer Seemänner und ihre Kirchen oder St. Nicolai, der Schutzheilige der Seefahrer

Von Karin de la Roi-Frey | 19.09.2021, 12:49 Uhr

1240 tauchte die Föhrer Kirche St. Nicolai zum ersten Mal im Kirchenverzeichnis auf. Benannt ist sie nach dem Schutzheiligen der Seefahrer.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden